seit 2006 Hypnose-Praxis Jelen in Lübeck
seit 2006Hypnose-Praxis Jelenin Lübeck

Studien

Wissenschaftliche Belege der Wirksamkeit

 

Die Wirksamkeit der Hypnotherapie ist in über 200 empirischen Studien für zahlreiche Neurosen, Verhaltensstörungen, medizinische Probleme und viele Bereiche der Psychosomatik nachgewiesen. Besonders erfolgreich ist der therapeutische Einsatz der Hypnose bei allen Angst- und Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen, Ess-Störungen und Suchtverhalten (bes. Nikotinabusus), psychosomatischen Problemen wie Migräne, Schlafstörungen, Allergien, Neurodermitis u.a., somatoformen Störungen (Reizdarm), somatischen Leiden (Herpes, Warzen) und akutem Schmerz (Geburt, bei Operationen, Zahnmedizin) und chronischem Schmerz (z.B. Tumorerkrankungen, Arthritis).

 

Weitere Informationen über Hypnotherapie sind abrufbar unter

http://www.meg-tuebingen.de/

 

-------------------------------------

 

Die Universität Iowa aus den USA kam zu dem Ergebnis, dass die Nichtraucher Hypnose die erfolgreichste Methode im Vergleich zu Nikotin-Kaugummi, Nikotin-Pflaster und Tabletten ist.

 

 

Quelle: University of Iowa veröffentlicht im Journal of Applied Psychology, How One in Five Give Up Smoking. October 1992 sowie im New Scientist, October 10, 1992.

 

--------------------------------------

 

Erfolgsquote über 90 %

 

Auch die Universität in Washington hat sich mit dieser Thematik beschäftig. In einer wissenschaftlichen Studie aus 2001 wurde belegt, dass von 43 Teilnehmern der Studie 39 Menschen 6 Monate und sogar 3 Jahre nach der Nichtraucher Hypnose weiterhin Nichtraucher sind. Dies entspricht einer Erfolgsquote von 90,6%!

 

Quelle der wissenschaftliche Studie: University of Washington School of Medicine, Depts. of Anesthesiology and Rehabilitation Medicine, International Journal of Clinical and Experimental Hypnosis 2001 Jul;49(3):257-66. Barber J.